Teilen Sie auf Social Media

Helm
Baugrunderkundung

Baugrunderkundung-Geotechnik

Baugrunderkundungen werden durchgeführt, um technisch sichere und wirtschaftlich vertretbare Gründungen und Baugrubensicherungen zu ermöglichen, denn jedes Gebäude muss sicher und gut stehen. Dazu braucht es die richtige Fundierung, angepasst an die jeweilige geologische Situation, sowie eine richtig bemessene Baugrubensicherung.

Unter einer richtigen Fundierung werden alle möglichen Gründungsarten, wie Flach- und Tiefgründungen aber auch Spezialverfahren, wie Bodenverbesserung mit Zementstabilisierung oder Impact Pulsion, verstanden.

Bei der Baugrubensicherung geht es darum ein sicheres Arbeiten im Kellerbereich, bei beengten innerstädtischen Bauplätzen oder eingeschnittenen Bauwerken zu ermöglichen.

Planung und Bauausführung eines Bauwerks stützen sich am Ende auf die Ergebnisse der Baugrunderkundung. Unsere Spezialität bei diesen Projekten sind Arbeiten auf vorgenutzten Flächen, wie zB einer ehemaligen Mülldeponie oder einem ehemaligen Industriestandort. Hier gilt es eine Reihe zusätzlicher Fragen zu beachten, die eben nicht Standard sind, wie zB. Tiefgründung im Schüttkörper, Beton- und Stahlaggressivität der Schadstoffe oder der Einsatz von Kombinationsverfahren aus Sanierungs- und Gründungstechnologie, wie zB. In Situ Chemische Oxidation (ISCO) mit Bodenvermörtelung.

Neben der Geotechnik kümmern wir uns natürlich auch um die richtige chemische Einstufung des auszuhebenden Bodenmaterials und erstellen Grundlegende Charakterisierungen des Aushubmaterials.

Wir bearbeiten diese Projekte oft gemeinsam mit kompetenten Partnern aus Geotechnik und Statik.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr wissen wollen.

Was suchen Sie?

Ihre Ansprechpartner

Videos

erklauervideo
Play Video about erklauervideo
video12
Play Video about video12
video2
Play Video about video2

Standort in Linz

Standort in Wien

Standort in Wien

Standort in Linz

Standort in Wien

Standort in Wien